Zum Hauptinhalt springen

Urbane Eleganz, skeptische Abenteuerlust

Lauren Bacall verstarb im Alter von 89 Jahren. Die Witwe von Humphrey Bogart erlitt einen Schlaganfall. Ein Nachruf auf die grosse Schauspielerin.

Am besten war sie auf der Leinwand, wenn sie moderne Frauen von urbaner Eleganz spielte: Lauren Bacalls Film-Highlights.

Ihr Leinwanddebüt war eine hübsche Hochstapelei. Sie war ein argloses Fotomodell von kaum 19 Jahren, als sie in «To Have and Have Not» (1944) eine erotisch erfahrene, ausgefuchste Abenteurerin verkörpern sollte. Ihr Gang verriet zwar die Eleganz einer ausgebildeten Tänzerin, aber am sichersten fühlte sie sich dennoch, wenn sie einfach nur, einer amerikanisierten Dietrich gleich, in einem Türrahmen lehnen und Humphrey Bogart verruchte Blicke zuwerfen durfte. Ihr Kinn hatte sie dabei schüchtern gesenkt, um nicht vor lauter Nervosität zu zittern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.