Zum Hauptinhalt springen

Klassiker der Woche: Mozarts Double

Heute vor 259 Jahren wurde der Komponist Thomas Linley junior geboren. Er war ein Wunderkind, musizierte mit Mozart - und starb noch jünger als dieser.

Diese Sturmmusik macht Spass - ein echter Sturm kostete später den Komponisten das Leben. (Video: Youtube)

Es war irgendwann im April 1770, als in Florenz zwei Wunderkinder zusammentrafen: der Engländer Thomas Linley junior und der Österreicher Wolfgang Amadeus Mozart. Die beiden seien gleich alt und gleich gross, schrieb Leopold Mozart nach Hause, sie hätten den ganzen Abend zusammen musiziert, sich ständig umarmt und bittere Tränen vergossen, als sie sich wieder voneinander verabschieden mussten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.