Zum Hauptinhalt springen

Opernglamour im Agglo-Kino

Die New Yorker Metropolitan Opera überträgt Aufführungen in Tausende von Kinos weltweit, auch in Schweizer Säle. «Wozzeck» zog Scharen an.

Während in New York das Publikum in die Metropolitan Opera strömt, machen sich auch Schweizer Opernfans auf den Weg – zum Beispiel ins Pathé-Kino Spreitenbach. Fotos: Stefano Politi Markovina / Alamy Stock Photo, Andrea Zahler
Während in New York das Publikum in die Metropolitan Opera strömt, machen sich auch Schweizer Opernfans auf den Weg – zum Beispiel ins Pathé-Kino Spreitenbach. Fotos: Stefano Politi Markovina / Alamy Stock Photo, Andrea Zahler

Aussteigen am Bahnhof Killwangen/Spreitenbach, der Bus Nummer zwei bringt einen zur Ikea, ein paar Schritte sind es dann noch bis zum Pathé-Multiplex-Kino. Dort passiert man «Star Wars»-Plakate und eine Schleuse, fährt ein Stockwerk nach oben – und erhält gleich einmal ein Glas Champagner in die Hand gedrückt, gratis: Willkommen im VIP-Bereich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.