Zum Hauptinhalt springen

Jüdischer Weltkongress warnt Kunstmuseum Bern

Ende November wird der Stiftungsrat beschliessen, ob das Kunstmuseum Bern das Gurlitt-Erbe annimmt.
Denkbar ist, dass die gefundenen Kunstwerke von Gurlitts österreichischem Haus in seine Münchner Wohnung gebracht wurden: Das Namensschild von Cornelius Gurlitt an seinem Haus in Salzburg.
...sowie von Marc Chagall lagerten neben Müll in der Wohnung von Cornelius Gurlitt.
1 / 45

«Eine Lawine von Prozessen»