Zum Hauptinhalt springen

Authentizität, hey wow yeah yeah

Er wollte Mensch sein und wurde Amerikaner: Robbie Williams hat ein neues Album, «Take the Crown».

Sein Herz schlägt noch immer sehr engagiert für die Hitparade: Robbie Williams. (Bild: PD)
Sein Herz schlägt noch immer sehr engagiert für die Hitparade: Robbie Williams. (Bild: PD)

Manchmal muss ein Mann beweisen, dass ers noch kann. Robbie Williams ist 38 Jahre alt, verheiratet und Vater einer Tochter. Die hat er kürzlich der Welt präsentiert, und Papa sah stolz aus auf dem Foto und völlig geschafft. Sympathisch, aber trotzdem war es jetzt mal wieder an der Zeit, der Welt den Star zu zeigen. Den Mann, der 68 Millionen Platten verkauft hat und gewillt ist, die Zahl schön rund zu machen. Den Mann, der die Hitparaden mit Hits vollballert, die britische Damenwelt in Ohnmacht singt und der überhaupt, wie sein neues Album im Titel sagt, nach der Krone greift. Den Mann, ders halt noch kann. Bub sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.