Zum Hauptinhalt springen

Das Stade de Suisse wird zum «Bed of Roses»

Die US-Rocker Bon Jovi kommen im Juni wieder nach Bern. Am 30.Juni machen sie auf ihrer Welttournee halt im Stade de Suisse.

Wolf Röcken
Frontmann Jon Bon Jovi – nächsten Sommer in Bern.
Frontmann Jon Bon Jovi – nächsten Sommer in Bern.
Urs Baumann

Nach der Stade-de-Suisse-Premiere 2006 kehren Bon Jovi im nächsten Sommer nach Bern zurück. Der Konzertveranstalter Good News hat den Termin gestern bestätigt: Bon Jovi rocken am Sonntag, 30.Juni 2013 (18.30 Uhr), im Stade de Suisse.

Bon Jovi feiern im nächsten Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Bern ist Station einer Welttournee, die im Februar in Montreal startet und nach Europa, Afrika, Südamerika, Australien und Asien führen wird. Nebst Klassikern wie «Livin’ on a Prayer», «You Give Love a Bad Name», «It’s My Life» oder «Bed of Roses» wird die Band natürlich auch Songs ihres neuen Albums vorstellen: «What About Now», das zwölfte Studioalbum soll im Frühling 2013 veröffentlicht werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen