ABO+

«Für mich kommt ein Konzert einer Aerobic-Session gleich»

Jethro Tull kommen am Mittwoch nach Basel. Im Gespräch blickt Bandleader Ian Anderson auf fünfzig Jahre Umtriebigkeit zurück.

Die Besetzung von Jethro Tull hat in den letzten 50 Jahren immer wieder gewechselt. Eine Konstante ist der Sänger und Flötist Ian Anderson (Mitte). Foto: Silvia Finke

Die Besetzung von Jethro Tull hat in den letzten 50 Jahren immer wieder gewechselt. Eine Konstante ist der Sänger und Flötist Ian Anderson (Mitte). Foto: Silvia Finke

Ian Anderson, Ihr neues Album ist seit sechs Monaten ­überfällig. Warum zieht sich die Arbeit daran in die Länge?

Vor 50 Jahren war ich immer im Studio, wenn ich nicht gerade mit Jethro Tull auf der Bühne stand. So konnten wir ein Album pro Jahr herausbringen. Ein solches Tempo kann man nicht über 50 Jahre aufrechterhalten. Heute gönne ich mir gerne ein bisschen Auszeit und widme mich meiner Familie, wenn ich nicht gerade ins Büro muss, um die nächste Tournee zu planen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...