Zum Hauptinhalt springen

Nina und Peter Reber gemeinsam auf Tournee

Der Berner Sänger Peter Reber ist erstmals mit seiner Tochter Nina unterwegs. Gestern feierte das Publikum die beiden im Berner Kultur-Casino mit Standing Ovations.

Mal besinnlich, mal heiter. Die Tochter und der Vater rühren das Publikum mit Molltönen vom «Simelibärg» und einer gross projizierten melancholischen Wasserlandschaft.
Mal besinnlich, mal heiter. Die Tochter und der Vater rühren das Publikum mit Molltönen vom «Simelibärg» und einer gross projizierten melancholischen Wasserlandschaft.
Nadia Schweizer

«Ds Hippigschpängschtli» ertönt, «Jede bruucht si Insel» und «Vogel ohni Flügel» kommen vor. Peter Reber und seine Tochter Nina sind zurzeit auf Tournee. Gestern waren sie im ausverkauften Berner Kultur-Casino. Alles war da, was man von Peter Reber erwartet: die bekannten Hits, eingängige Ohrwürmer, viel Gefühl und ein Sänger, der das Publikum charmant und gekonnt um den Finger wickelt. Erstmals ist er mit seiner Tochter Nina (19) unterwegs. Sie ist eine Bereicherung und imponiert mit einer schönen, weichen Stimme.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.