Schöne Grüsse

Schlagerette

Die Schlageretten haben es leider wegen Unwohlseins verpasst, DJ Ötzi persönlich zu treffen. Dabei hätten sie doch so lustige Fragen zu stellen gewusst.

Ein umgänglicher Typ, wie man so hört: DJ Ötzi. Foto: PD

Ein umgänglicher Typ, wie man so hört: DJ Ötzi. Foto: PD

Kürzlich war Stadl-Nacht in Freiburg, und wir Schlageretten haben sie verpasst, weil uns beiden schlecht war. Das soll hier nicht Thema sein, aber es erinnert mich an die Geschichte, die sich vor Jahren im Stade de Suisse zutrug.

Damals trat DJ Ötzi an einem gross angerichteten Firmenjubiläum auf. Als er vor seinem Konzert in den Gängen des Stadions Fans zum Meet and Greet empfing, erbrach ihm einer der Fans vor die Füsse. So bleibt man seinem Idol in Erinnerung.

Wir nerven uns rückblickend enorm, dass wir das Risiko nicht eingegangen sind, um DJ Ötzi persönlich zu treffen. Er war ja in Freiburg – und wir hätten mit ihm reden können. Ihm lustige Fragen gestellt, denn Gerry Friedle, wie der Tiroler ja richtig heisst, soll ein sehr umgänglicher Typ sein.

Stattdessen habe ich in den letzten Tagen unzählige Interviews mit ihm geschaut. Und natürlich auch immer und immer wieder den Ausschnitt aus der letzten Silvestershow, als ihn Florian Ast mit der Darbietung ihres gemeinsam komponierten Songs «Grossvater (ich danke dir)» überraschte. Und zu Tränen rührte. Sie erinnern sich: Schon damals haben wir mitgeflennt.

Am nächsten Samstag ist DJ Ötzi in der SRF-Sendung «Hello Again! Die Pop-Schlager-Show» zu Gast. Leider ist sie längst aufgezeichnet worden, wir können also weder Hello sagen gehen noch eines seiner Käppi abluchsen. Das ist ein Punkt auf unserer Schlagerette-To-do-Liste 2019.

Kommt mir in den Sinn: Wir wollten dieses Jahr ja auch noch Florian Ast anrufen und fragen, ob man ihn nach seinem Auftritt in der Silvestershow noch Mundartrocker nennen darf. Er kennt DJ Ötzi und kann ihm von uns vielleicht was ausrichten. Den Text für die Grussbotschaft klauen wir bei Beatrice Egli: «Sag ihm schöne Grüsse, mir geht’s einfach toll, jeder Tag ist Rock’n’Roll».

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt