Zum Hauptinhalt springen

Schweizer AC/DC-Konzert in sechs Minuten ausverkauft

Die australische Hardrock-Band AC/DC spielt am 5. Juni 2015 im Zürcher Stadion Letzigrund. Die Nachfrage nach Tickets ist riesig, nun gibt es ein Zusatzkonzert.

So kennt man ihn: Angus Young mit dem «Duckwalk».
So kennt man ihn: Angus Young mit dem «Duckwalk».
Keystone
Sänger Brian Johnson und Gitarrist Angus Young.
Sänger Brian Johnson und Gitarrist Angus Young.
Keystone
Drummer Phil Rudd – gegen ihn läuft aktuell ein Verfahren wegen Morddrohung und Drogenbesitz.
Drummer Phil Rudd – gegen ihn läuft aktuell ein Verfahren wegen Morddrohung und Drogenbesitz.
Keystone
1 / 5

Die australische Hardrock-Band AC/DC spielt am 5. Juni 2015 im Zürcher Stadion Letzigrund vor vollen Rängen. Der Vorverkauf startete am Dienstag, innerhalb von sechs Minuten war das Konzert ausverkauft, wie die ABC Production AG meldete. Deshalb geben AC/DC am Sonntag, 7. Juni 2015 im Letzigrund eine Zusatzshow. Der Vorverkauf startet am Donnerstag, 18. Dezember 2014 ab 8 Uhr.

Seit ihrem ersten Schweizer Auftritt im Jahr 1976 als Vorgruppe von Black Sabbath im Volkshaus Zürich trat AC/DC 18-mal in der Schweiz auf. Letztmals spielten die australischen Rocker am 8. Juni 2010 im Berner Stade de Suisse.

Vor drei Wochen erschien mit «Rock or Bust» das 16. Studioalbum der Band. Zum ersten Mal war Bandleader Malcolm Young, der an Demenz erkrankt ist, nicht an den Songs beteiligt.

SDA/phz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch