Zum Hauptinhalt springen

Südstaaten-Paar nimmt Kurs auf Montreux

Der Sound des Ehepaars Susan Tedeschi und Derek Trucks wurzelt in der Vergangenheit und bricht doch zu neuen Ufern auf. Damit ist die Tedeschi Trucks Band ein idealer Opener für das Montreux Jazz Festival, das am Freitag beginnt.

Privat ein Ehepaar und Eltern zweier Kinder – auf der Bühne Bandkollegen: Susan Tedeschi und Derek Trucks.
Privat ein Ehepaar und Eltern zweier Kinder – auf der Bühne Bandkollegen: Susan Tedeschi und Derek Trucks.
zvg

Ein Ehepaar sind sie seit zehn Jahren, doch ihre eigene Band gründeten US-Sängerin Susan Tedeschi und Slide-Gitarren-Maestro Derek Trucks erst kürzlich. Praktische Gründe sprachen für diesen Schritt: Trucks und Tedeschi vertreten beide eher konservative Werte, und als Eltern von zwei Kindern schien das unstete Leben eines Musikerpaars, das sich seine Brötchen «on the road» verdienen muss, kaum vereinbar mit einem traditionellen Familienleben. Mit einer gemeinsamen Band lassen sich die Termine besser büscheln und die Abwesenheiten von zu Hause minimieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.