Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hauptsache Spass

Die Müllberge, die Open-Air-Besucher hinterlassen, sind gigantisch. Über eine Million Plastikflaschen blieben nach dem Glastonbury Festival in Grossbritannien liegen.
Ganze Zelte liessen die Besuchenden am Openair Frauenfeld jeweils zurück (Bild aus 2013). Seit ein Zeltdepot eingeführt wurde, nehmen jedoch 86 Prozent der Gäste ihr Zelt wieder mit nach Hause – sonst kriegen sie ihr Depot nicht zurück.
Die Open Airs wissen aber: Nicht alle Besuchenden sind gleich motiviert, zu mehr Ordnung und Nachhaltigkeit beizutragen. Zu viele Regeln und Verbote könnten Gäste abschrecken. Deshalb heisst es vom Openair St. Gallen beispielsweise, dass trotz der vielen Massnahmen weiterhin der Spass im Vordergrund stehe.
1 / 9