Wie Dieter Bohlen im Koma

Die Basler Lovebugs haben ein neues Album: «Land Ho!» Trotz einiger Lichtblicke ist es wenig überzeugend.

Präsentieren lazy Pop: Die Basler Band Lovebugs.

Präsentieren lazy Pop: Die Basler Band Lovebugs.

(Bild: zvg/Sony)

Stefanie Christ@steffiinthesky

«Während wir früher im Proberaum zuerst einmal ein Bier kippten, diskutieren wir heute über die neuesten Kinderwagenmodelle oder die besten Babyflaschen», sagte Lovebugs-Sänger Adrian Sieber im Interview mit der «Coopzeitung». Die Basler Band, mittlerweile bestehend aus lauter Familienvätern, fand trotz alltäglichem Familienstress die Zeit, ein neues Album aufzunehmen. «Land Ho!» heisst die neuste Lovebugs-Platte, und sie ist – Tschuldigung – richtig schlecht.

Aber beginnen wir mit etwas Positivem: «Lazy Swayze» (fauler Swayze) heisst einer der Songs, und Sieber singt sich mit ironisch-schleppender Stimme durch die Zeilen. Das sorgt für Schmunzeln. Bei anderen Songs ist «lazy» nicht Teil des Konzepts – «Sunshine for Breakfast» oder «Shylight» sind einfach banallangweilig. Immer wieder versuchen die Musiker mit Pfeifen oder an Reggae angelehnten Beats für Stimmung zu sorgen – vergeblich. Tiefpunkt ist «Place in a Heartbeat», Konservenpop, wie ihn Dieter Bohlen im Koma komponieren könnte. Ausserdem sind die Lovebugs auf Biegen und Brechen auf Reime aus: «Ivy, Ivy, Ivy, I was meant to be», «You turn to me, Baby» – das geht ewig so weiter. Zum Glück ist da noch das melancholischverklärte «When It Rains It Pours». Das Stück klingt gar ein bisschen Beatles-like. Schön.

Für den nächsten Wurf wünschen wir uns weniger austauschbaren Pop. Warum nicht mal etwas wagen und ein Themenalbum über Kinderwagenmodelle einspielen? Oder zumindest wieder mehr Bier trinken.

Das Video zu «Land Ho!»:

Lovebugs: «Land Ho!» (Sony)

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...