Zum Hauptinhalt springen

«Wir warten auf den Messias»

TV-Moderator Ugur Gültekin nervt ein Rapbeitrag auf Redaktion Tamedia. Im Interview spricht er über Knackeboul, die linke Dominanz in der Rapszene und eine grosse Hoffnung.

Die erfolgreichsten Schweizer Rapper unter sich: Bligg (links) und Stress an den Swiss Music Awards. (3. März 2011)
Die erfolgreichsten Schweizer Rapper unter sich: Bligg (links) und Stress an den Swiss Music Awards. (3. März 2011)
Keystone
Pioniere einer relativ jungen Kunstform: Public Enemy. (10. Juli 2011)
Pioniere einer relativ jungen Kunstform: Public Enemy. (10. Juli 2011)
Keystone
1 / 2

Herr Gültekin, Sie werfen mir in einem offenen Brief vor, die Realness-Debatte wieder aufzuwärmen. Dabei ist diese Debatte mit Grund eine Dauerdebatte, weil in ihr die beiden ganz grossen Fragen enthalten sind: Auf welche Tradition beruft sich ein Mundartrapper? Und welche Vision von seiner Kunst hat er? Ich werfe Ihnen nicht vor, die «Realness»-Debatte aufzuwärmen, sondern diese als Vorwand zu benutzen, um den Zwist zwischen den beiden genannten Rappern vom November nochmals aufzubauschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.