Zum Hauptinhalt springen

Sinnlicher Tanz auf dem Prime Tower

Eine Tanzgruppe bricht Regeln und begeistert mit ihrem einzigartigen Stil.

Ab 3. Oktober tritt die Gruppe in Zürich auf. Video: Tamedia/MAAG Music & Arts AG

Auf dem höchsten Gebäude Zürichs trifft argentinische Tradition auf moderne Tanzkunst. Die Tanzgruppe Break the Tango führt die unterschiedlichen Tanzstile Tango und Streetdance zusammen. Das Ergebnis sind sinnliche und zugleich packende Bilder in 126 Meter Höhe. Begleitet wird die Tanzgruppe bei ihrer Europa-Tournee von einer vierköpfigen Liveband und einer Sängerin, die Elektrotango-Hits und Popsongs von Adele bis Otros Aires spielt. Ab 3. Oktober tritt die Gruppe in Zürich auf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch