Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anton Mosimann: Stationen eines grossen Kochs

Historische Kochbücher, Menükarten für illustre Tischrunden, Küchenutensilien: Starkoch Anton Mosimann sammelt und archiviert alles. Seine Schätze sind auch der Öffentlichkeit zugänglich – in der Hotelfachschule César Ritz Collèges in Le Bouveret am Genfersee.
Ein wertvoller Schinken: Für ein Dinner mit Prinz Charles und Schafzüchtern kochte Anton Mosimann auch schon aus «Receipts for All Manner of Cookery», einem Kochbuch von 1733.
Der britische Premierminister Tony Blair (2. von rechts)  stellt Anton Mosimann (rechts) dem französische Premier Lionel Jospin (links) und Frankreichs Präsident Jacques Chirac vor. Mosiman kochte das Menu für den Staatsbesuch in der Downing Street 10.
1 / 12

Er ist ein Sammler

Mosimann will, dass andere von seiner Sammlung profitieren können.

Er will gewinnen

Er hatte sie alle

Es scheint, vor Mosimann sind alle gleich.