Gegacker rund um Odoaker

Das Theater an der Effingerstrasse bringt Friedrich Dürrenmatts ungeschichtliche historische Komödie «Romulus der Grosse» in poppiger Ausstattung auf die Bühne. Kostüme, Sound und Bühnenbild: ein Vergnügen. Mehr...

Nüchterner Rausch

Das Zürcher Opernhaus eröffnet seine Saison mit «Die Gezeichneten» von Franz Schreker. Die Interpreten versuchen, das schwierige Stück zuzuspitzen – und flachen es eher ab. Mehr...

Ein vierstündiges Experiment

Kann man den Roman «Der Mann ohne Eigenschaften» von Robert Musil auf die Bühne bringen? Eigentlich nicht. Das Stück mutet denn auch wie ein Versuch an. Mehr...

Der spinnt doch!

SonntagsZeitung Wie der Schweizer Regisseur Milo Rau von Belgien aus die Revolution plant. Mehr...

Schauspielstudenten suchen mit Musil nach dem Sinn

Konzert Theater Bern bringt Robert Musils 2000-Seiten-Wälzer «Der Mann ohne Eigenschaften» auf die Bühne. Mittendrin sind drei Schauspielstudenten. Mehr...

Er rückt die Oper ins rechte Licht

PORTRÄT Seit 2012 ist der Franzose Franck Evin künstlerischer Leiter der Beleuchtung am Zürcher Opernhaus. Dabei hätte er eigentlich Pianist werden wollen. Mehr...

«Erschiene mein Buch heute, gäbe es Ärger wegen #MeToo»

Mit dem Roman «I love Dick» wurde sie zur feministischen Ikone. Nun gibt es in Zürich eine Bühnenadaption. Chris Kraus über Abtreibung, Brett Kavanaugh und Trumps Kampf gegen die Armen. Mehr...

Das Regie-Genie auf dem Olymp

Der International Ibsen Award ging an Christoph Marthaler. Oslo feierte den Schweizer Theaterkünstler geradezu hymnisch. Mehr...

Beziehungen unter Zombies

Am Zürcher Pfauen eröffnete die Schauspielhaus-Intendantin Barbara Frey mit einem «Hamlet» – der schwärzer und strenger kaum sein könnte. Mehr...

Milo Rau wird mit Europäischem Theaterpreis ausgezeichnet

Ob der Berner seine Auszeichnung in St.Petersburg wird abholen können, ist jedoch ungewiss. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!