Zum Hauptinhalt springen

Das Prinzip Hoffnungslosigkeit

Im Schiffbau sind an zwei Abenden insgesamt sechs Stücke von Schweizer Nachwuchsdramatikern zu sehen. Die ersten drei sind angesiedelt zwischen penetrantem Pessimismus und larmoyanter Verzweiflung.

Daseinsprobleme ohne Lösungen, dafür mit einem Tanz auf Rollerblades: «Die Menschen passen nicht in die Landschaft» von Ivna Zic. Foto: Toni Suter (T+T Fotografie)
Daseinsprobleme ohne Lösungen, dafür mit einem Tanz auf Rollerblades: «Die Menschen passen nicht in die Landschaft» von Ivna Zic. Foto: Toni Suter (T+T Fotografie)

Nachwuchsdramatiker sind nicht zu beneiden. Trotz Förderung schaffen nur die wenigsten von ihnen etwas von Bestand und Relevanz. Aber die Theater fördern fleissig weiter, weil sie sich damit Zeitgenossenschaft und Nachwuchspflege aufs Revers heften können – wohlwissend, dass es sich bei dieser Förderung nur um einen Durchlauferhitzer handelt, der die Nebenspielstätten auf Betriebstemperatur hält.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.