Zum Hauptinhalt springen

Fulminante Eröffnung der neuen Dampfzentrale

Die Dampfzentrale eröffnete am Wochenende die Saison mit einem dreitägigen Spektakel. Es wurde performt, gerockt und gewalzt bis in die frühen Morgenstunden.

Die Dampfzentrale im Marzili hat am Wochenende die Eröffnung gefeiert.
Die Dampfzentrale im Marzili hat am Wochenende die Eröffnung gefeiert.
Iris Andermatt

Samstagnacht zu später Stunde: Nach einem rotzig-rockigen Auftritt der belgischen Band Vive la Fête wurde das Publikum in der Dampfzentrale völlig unerwartet mit dem «Donau-Walzer» von Johann Strauss beschallt. Ein beschwingter Georg Weinand schnappte sich eine Dame und drehte ein paar Runden im Dreivierteltakt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.