Zum Hauptinhalt springen

Wie Menschen Gräben überwinden

Die Ausstellung «Von hier nach dort» im Kulturzentrum Vögele philosophiert über die Kunst des Brückenschlags. Elegant verknüpft sie gebaute Stege mit symbolischen Verbindungen.

Brücken überspannen Schluchten, schwingen sich über einen Bach oder verbinden zwei entfernte Ufer. Brücken werden aber auch zwischen Kulturen, Ländern oder Personen geschlagen. Ein Brückenbauer kann ein Bauingenieur oder ein Vermittler sein. Das Vögele-Kulturzentrum ergründet diese Mehrdeutigkeit in der Ausstellung «Von hier nach dort». Die Schau zeigt Holzmodelle und Stahlseile von Brücken ebenso wie Kunstinstallationen, Fotografien und Filme, die das symbolische Verbinden thematisieren. Sie schlägt den Bogen von der Baukunst über die Gesellschaft bis zur Kultur.

Schluchten und Visionen

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.