Zum Hauptinhalt springen

«Migrationskinder profitieren von einer konservativen Lehrmethode»

Der schwedische Forscher Gabriel Heller Sahlgren fordert eine Rückbesinnung auf den autoritären Unterricht. Gescheite und gleichzeitig glückliche Schulkinder seien dennoch möglich.

Brachte die Schule früher gescheitere Kinder hervor? Blick in ein Berner Schulzimmer im Jahr 1980.
Brachte die Schule früher gescheitere Kinder hervor? Blick in ein Berner Schulzimmer im Jahr 1980.
Keystone

Sie sind 29 Jahre alt, haben Sie schon Kinder?

Nein, warum?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.