Zum Hauptinhalt springen

Ghackets mit Hörnli und Dunkelbier – und als Vorspeise: Blumenkohl mit IPA

für 4 Personen

Ghackets für die Hörnli:

  • 500 g Rindshackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Rüebli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Sellerie
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2 dl Rotwein
  • 3 dl Kalbsjus
  • 1 dl Dunkelbier

Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Hackfleisch portionenweise je ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen. Zwiebel, Rüebli und Sellerie in derselben Pfanne kurz andämpfen, Tomatenpüree kurz mitdämpfen. Wein und Jus dazugiessen und Fleisch bei- geben. Sauce aufkochen, zugedeckt ca. 30 Min. köcheln, Sauce würzen. Bier kurz vor dem Anrichten der Sauce beifügen und gut abschmecken.

Junger Blumenkohl gebacken mit Pale-Ale-Glasur:

4 Stk. Blumenkohl (200–350 g) im Salzwasser blanchieren

Für den Lack:

  • 20 g Zwiebeln
  • 1,5 dl Bouillon
  • 1,5 dl Sojasauce
  • 1,5 dl India Pale Ale
  • 20 g Maizena

Zwiebeln in der Bouillon kochen, die Sojasauce zugiessen und Maizena mit India Pale Ale anrühren, einmal aufkochen und beiseitestellen.

Blanchierten Blumenkohl für ca.15–20 Min. im Ofen auf 180 °C backen, sodass er eine schön braune Farbe erhält. Immer wieder mit dem Lack bepinseln. Im Anschluss zum Beispiel warmes Selleriepüree auf dem Teller verteilen, den gebackenen Blumenkohl in die Mitte setzen, erneut mit dem Lack bepinseln.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch