Zum Hauptinhalt springen

Pasta selber machen – eine Einführung

Schon bald geniessen Sie beste Pasta, fatta in casa. Sie brauchen dazu nur etwas Zeit – und unsere Tipps.

Eier, Mehl und Wasser, ein Wallholz und ein Messer: Mehr braucht es nicht für hausgemachte Pasta. Foto: Daniel Valance
Eier, Mehl und Wasser, ein Wallholz und ein Messer: Mehr braucht es nicht für hausgemachte Pasta. Foto: Daniel Valance

Es gibt unzählige Maschinen und Zubehör für die Pastaherstellung zuhause – und ja, ich habe sie alle. Nachdem ich aber einige Zeit in einem italienischen Restaurant an meiner Pastatechnik feilen konnte, weiss ich: Auch mit Wallholz und Messer kann beste Pasta hergestellt werden. Bevor man loslegt, ist es sinnvoll, ein paar grundlegende Dinge zu wissen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.