Mit 35 fährt der Karriere-Zug ab

Wer Mitte 30 immer noch keine Führungsposition innehat, aus dem wird meist nichts mehr. Woran das liegt – und warum es sich ändern sollte.

Das Alter als Massstab für Leistungsfähigkeit: Mit 35 trennen sich die Karrierewege. Symbolbild: iStock

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt