Zum Hauptinhalt springen

Ein runder Geburtstag

Vor 50 Jahren begann ein neues Zeitalter des Körperkults: Erstmals liess sich eine Frau künstlich die Brust vergrössern. Das Silikonkissen wurde so erfolgreich, dass wir heute das Unnatürliche als natürlich empfinden.

Eine Ikone der Silikon-Epoche: Werbeplakat für einen Fotoband der amerikanischen Schauspielerin Pamela Anderson (Buchmesse Frankfurt 2005).
Eine Ikone der Silikon-Epoche: Werbeplakat für einen Fotoband der amerikanischen Schauspielerin Pamela Anderson (Buchmesse Frankfurt 2005).
Keystone

Es ist ein Fall für die bekannte Reaktion: «Was, so lange ist das schon her?» Jawohl, so lange. 2012 begehen wir nicht nur den fünfzigsten Jahrestag der Kubakrise oder der Gründung der Rolling Stones – nein, vor einem halben Jahrhundert erhielt auch erstmals eine Frau ein Brustimplantat. Aus Silikon.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.