Zum Hauptinhalt springen

«Englische Komiker gehen viel weiter»

Guy Stevens bringt englische Komiker in die Schweiz und verschafft Schweizer Komikern einen Auftritt in London. Lässt sich das Lustigsein exportieren?

Vielleicht komme ihm die Schweiz langsam vor, weil er im schnellen London aufgewachsen sei: Guy Stevens. Foto: Dieter Seeger
Vielleicht komme ihm die Schweiz langsam vor, weil er im schnellen London aufgewachsen sei: Guy Stevens. Foto: Dieter Seeger

Ein Engländer sitzt in der Bar der «Titanic» und sagt, «I asked for ice, but this is ridiculous», ich wollte Eiswürfel, aber das hier ist jenseits. (stöhnt)

Also gut, Sie sind Experte für englischen Humor, haben Sie etwas Besseres? Ein Engländer geht durch die Langstrasse, klopft an ein Fenster und fragt: «Wie viel?» «50 Franken», sagt die junge Frau. Er: «Das ist nicht viel für ein doppelt verglastes Fenster.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.