ABO+

«Freude am Sterben, das ist mein Ziel»

Der Tod ist immer noch ein Tabu-Thema – ausser im «Death Café» in Bern. Über was sprechen die Besucher dort?

Sollten wir den Tod einfach akzeptieren? Auf einem Friedhof brennen an Allerheiligen Kerzen. Foto: Getty Images

Sollten wir den Tod einfach akzeptieren? Auf einem Friedhof brennen an Allerheiligen Kerzen. Foto: Getty Images

Es gibt Menschen, die sich grundsätzlich mit dem abgefunden haben, was ohnehin nicht zu ändern ist. Und es gibt solche, die den Tod für eine Zumutung halten, für die absolut grösste Schweinerei, die einem Menschen widerfahren kann. Ich gehöre zu letzter Sorte. Ich konnte mich nie an den Gedanken gewöhnen, dass dieses Leben einmal zu Ende gehen könnte – ja, ja, ich weiss – zu Ende gehen wird.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt