Zum Hauptinhalt springen

Hinter der unsichtbaren Altersschranke

Verlieren Arbeitskräfte ab 50 ihren Job, haben sie es schwer, wieder einen zu finden. Wenn aber in 20 Jahren die geburtenstarken Jahrgänge abtreten, wird die Arbeitswelt auf Ältere angewiesen sein.

Diffuse Aussichten: Im raschen technischen und strukturellen Wandel der modernen Arbeitswelt sind Erfahrungen und Status älterer Mitarbeiter plötzlich bedroht.
Diffuse Aussichten: Im raschen technischen und strukturellen Wandel der modernen Arbeitswelt sind Erfahrungen und Status älterer Mitarbeiter plötzlich bedroht.
Getty Images

Er war noch mit einem Sabbatical belohnt worden, dann flog B. wegen einer Restrukturierung ohne Vorwarnung aus seiner Kaderstelle bei einer Telekommunikationsfirma. Ein Jahr lang suchte er eine neue Stelle.

Die erfolgreiche Laufbahn von K., die zahlreiche Weiterbildungen absolviert hatte, brach in der Bundesverwaltung plötzlich ab. Den Job, den sie endlich fand, verlor sie nach einem halben Jahr wieder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.