Zum Hauptinhalt springen

«Wer die Macht hat, sorgt für Ruhe»

Steff la Cheffe stürmt die Hitparaden. Gross geworden ist die Rapperin in Berner Clubs, gegen deren Verschwinden die Bewegung «Tanz dich frei» protestiert. Und mit ihr Steff la Cheffe.

«Feminismus, ja! Unbedingt. Aber nicht im Radikalstil.»: Steff la Cheffe.
«Feminismus, ja! Unbedingt. Aber nicht im Radikalstil.»: Steff la Cheffe.
Nicola Pitaro

Für morgen ist ein weiterer riesiger «Tanz dich frei»-Marsch durch Bern geplant. Sind Sie Teil der Bewegung? Ja, ich bin in diesen Berner Clubs wie dem Wasserwerk im Mattenquartier oder dem Sous-Soul in der Altstadt gross geworden, die mittlerweile wegen dauernder Lärmklagen geschlossen oder am Dahinserbeln sind. Es macht mich betroffen, wenn diese Freiräume und Stätten der Jugendkultur die Segel streichen müssen. Ich werde wohl auch auf die Strasse gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.