Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürcher Graffiti auf Wiener Hauswänden

In der Ausstellung «Staatsfeind Nr. 1» in der Wiener Galerie Ho als Künstler gefeiert: Ein Besucher wirft einen Schatten auf ein Graffiti von Puber. (17. Februar 2016)
Besucher der Wiener Ausstellung hinter einem Werk Pubers.
«Eine Plage»: Andere Sprayer halten wenig von Puber.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin