Zum Hauptinhalt springen

Zum Glück feminisiert

Dass die Menschheit vor 50'000 Jahren einen Sprung nach vorn machte, liegt an der Verweiblichung des Mannes, sagen Forscher.

Dieser Mann ist auch gern eine Frau: Sängerin Conchita Wurst spricht zur Presse. (21. Mai 2015)
Dieser Mann ist auch gern eine Frau: Sängerin Conchita Wurst spricht zur Presse. (21. Mai 2015)

Das Sujet ist einfach zu gut. Weshalb die englischen Zeitungen gerade wieder darüber berichten, obschon noch nicht Sommerloch ist und die Studie nicht neu. Aber wir wollen da nicht hintenanstehen, weil eben: Das Sujet ist zu gut. Und trägt durchaus dazu bei, der Geschlechterdebatte neuen Schub zu verleihen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.