Zum Hauptinhalt springen

Hier baut Kim einen «Weltklasse-Skiort»

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un (Mitte im schwarzen Anzug) und Militärs beim Berg Masik, wo ein grosser Skiort entstehen soll. (28. Mai 2013)
110 Kilometer Pisten sind laut der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA geplant. (28. Mai 2013)
Seitdem hat sich das Verhältnis allerdings eingetrübt, in Peking 2008 und London 2012 gab es getrennte Auftritte.
1 / 5

Gemeinsames Team für Olympia 2018?

AFP/rub