Zum Hauptinhalt springen

In den Bergen, bei den Göttern

Abseits der Touristenzentren bietet Bali prächtige Landschaften und eine traditionelle Kultur.

Bauarbeiter haben ihn entdeckt: Der Wasan-Temple in Sukawati ist der grösste antike Hindu-Tempel auf Bali. (25. Oktober 2012)
Bauarbeiter haben ihn entdeckt: Der Wasan-Temple in Sukawati ist der grösste antike Hindu-Tempel auf Bali. (25. Oktober 2012)
AFP
Mit höchster Konzentration: Eine 10-Jährige übt den Tempeltanz. (20. April 2004)
Mit höchster Konzentration: Eine 10-Jährige übt den Tempeltanz. (20. April 2004)
AFP
Der Mutterberg:Der Gipfel des Gunung Agung ist 3142 Meter hoch. Der Vulkan ist 1963 zum letztem Mal ausgebrochen.
Der Mutterberg:Der Gipfel des Gunung Agung ist 3142 Meter hoch. Der Vulkan ist 1963 zum letztem Mal ausgebrochen.
Keystone
1 / 8

Bali. Allein schon der Name weckt exotische Assoziationen und Ferienträume. Die Sehnsucht nach Strand und Palmen lässt im Geist reflexartig eine Inselwelt entstehen. Ist dann in Reiseprospekten gar die Sprache von einer Götterinsel, wachsen die Klischees in den Himmel wie die Wolken über dem balinesischen Vulkan Batur.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.