Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Velo durch Südamerika: Sengende Sonne, dünne Luft

Die Wintersperre der Pässe macht die europäischen Tourenradler trübsinnig. Manche weichen aus in den südamerikanischen Sommer und entdecken die Bergstrassen in den Anden.

Die Strasse ist grosszügig: Unterwegs auf der modernen, fast verkehrslosen Strasse zum Paso de San Francisco. Doch oben erwartet die Radler eine unliebsame Überraschung.
Die Strasse ist grosszügig: Unterwegs auf der modernen, fast verkehrslosen Strasse zum Paso de San Francisco. Doch oben erwartet die Radler eine unliebsame Überraschung.
Dres Balmer
Gruss: Nachbar Miguel besucht das Zeltlager.
Gruss: Nachbar Miguel besucht das Zeltlager.
Dres Balmer
Erlebnis: Unterwegs am Paso Chilca.
Erlebnis: Unterwegs am Paso Chilca.
Christa Keller
1 / 5

Die Verwirklichung unseres Traumes von den Andenpässen wird im bolivianischen Hochland gleich am Anfang durch eine zünftige Höhenkrankheit auf die Probe gestellt. Ohne Energie liegen wir herum, trinken Liter um Liter Mate.

Am dritten Tag bringt dieser Kräutertee den Mut zurück, wir laden Biskuits und Bananen, füllen die Flaschen, packen den ersten Aufstieg an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.