Zum Hauptinhalt springen

Darauf achten Personalmanager

Wie wählen Personalmanager aus den Bewerbern den Richtigen? Mit welchen Instrumenten arbeiten sie? Und welche Rolle spielt das Bauchgefühl? Drei HR-Leiter liessen sich in die Karten blicken.

Personalmanager wollen Leidenschaft sehen: Bewerber warten auf ihre Chance, den potenziellen neuen Arbeitgeber im Gespräch von sich zu überzeugen.
Personalmanager wollen Leidenschaft sehen: Bewerber warten auf ihre Chance, den potenziellen neuen Arbeitgeber im Gespräch von sich zu überzeugen.
Keystone

Marcel Sonderer, Personalleiter Zürcher Kantonalbank, Bereich Privat Banking und Privatkunden: «Unser wichtigstes Rekrutierungsinstrument sind die beiden Bewerbungsgespräche, die jeweils eine bis anderthalb Stunden dauern. Während der Gespräche stellen wir oft konkrete Aufgaben. Einen zukünftigen Privat Banker fragen wir etwa: Du hast 500'000 Franken geerbt, wie legst du das Geld an? Oft bitten wir den Bewerber auch, innerhalb einer halben Stunde eine Präsentation vorzubereiten, zu der wir ihm nur zwei oder drei Stichworte geben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.