Zum Hauptinhalt springen

Rein ins Dirndl: «O’zapft is!»

Das Münchner Oktoberfest bietet vom 18. September bis zum 4. Oktober Amüsement bis zum Abwinken. Vorausgesetzt, man mag Bier und erträgt Menschenmassen.

Und immer schön lächeln: Das Servicepersonal –hier eine Bedienung im Hackerzelt – hat buchstäblich alle Hände voll zu tun.
Und immer schön lächeln: Das Servicepersonal –hier eine Bedienung im Hackerzelt – hat buchstäblich alle Hände voll zu tun.
B. Roemmelt
Ein Zelt voller durstiger Kehlen wartet auf Bier.
Ein Zelt voller durstiger Kehlen wartet auf Bier.
Christl Reiter
Gössl Dirndl Kirtag.
Gössl Dirndl Kirtag.
zvg
1 / 7

Am Samstag in zwei Wochen geht es wieder los. Wenn der Münchner Stadtpräsident Christian Ude am 18.September nach dem erfolgreichen ersten Fassanstich mit einem lauten «O’zapft is!» die Wiesn eröffnet. Heuer werden die Besucher die 5,7 Millionen vom letzten Jahr locker übersteigen, heisst es doch: 200 Jahre Oktoberfest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.