ABO+

So verwandeln Sie Ihren Arbeitsplatz in einen Vita-Parcours

Der Rücken schmerzt vom vielen Rumsitzen? Zehn leichte Tricks für mehr Bewegung und Wohlbefinden im Büro.

Man braucht kein teures Pult mit Motor zum Hoch- und Runterfahren, um im Büro auf die Füsse zu kommen: Ein Mann checkt Mails. Foto: iStock

Man braucht kein teures Pult mit Motor zum Hoch- und Runterfahren, um im Büro auf die Füsse zu kommen: Ein Mann checkt Mails. Foto: iStock

Wir sind ein Volk von Dauersitzern. Wir sitzen auf dem Sofa, am Esstisch, im Kino, im Auto, in öffentlichen Verkehrsmitteln und – vor allem – im Büro. Gemäss einer Untersuchung des Bundesamts für Gesundheit verbringt ein Schweizer im Schnitt 4½ Stunden pro Tag auf seinem Allerwertesten. Je höher die Schulbildung, desto länger. Etwa jeder sechste Landesbewohner kommt sogar auf eine tägliche Sitzdauer von mehr als 8½ Stunden. Doch für solche Sitzmarathons ist der Mensch, ursprünglich ein Jäger und Sammler, nicht geschaffen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt