ABO+

Was Sie zu Hause für die Artenvielfalt tun können

In der Schweiz verschwinden Tiere und Pflanzen. Diese 6 Dinge kann jeder tun: in der Wohnung, im Garten oder auf dem Balkon.

hero image
Liliane Minor@MinorLili

Auf Chemie verzichten

Gift wegzulassen, ist etwas vom Wirkungsvollsten, was Hobbygärtner für die Artenvielfalt tun können. Denn viele Gifte töten unspezifisch; ausserdem dosieren Hobbygärtner die Produkte oft zu hoch. Die Umstellung braucht am Anfang zwar etwas Nerven. Wer beispielsweise Pestizide weglässt, muss im Frühjahr mit mehr Schädlingen leben. Mit der Zeit stellt sich aber ein natürliches Gleichgewicht zwischen Nützlingen und Schädlingen ein.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt