Zum Hauptinhalt springen

Zwischen Paradies und Moloch

Manila, die Provinz Palawan und die Insel Boracay gehören zu den Topspots der Philippinen. Ein Augenschein.

Ein Paradies auf Erden: Inselwelt in der Provinz Palawan.
Ein Paradies auf Erden: Inselwelt in der Provinz Palawan.
zvg
Der Jeepney: Das typisch philippinische Verkehrsmittel.
Der Jeepney: Das typisch philippinische Verkehrsmittel.
Raphael Hadorn
Eine Insel – ein Resort: Auf Bulalacao Island sorgt das Coron Island Resort & Spa für Entspannung pur.
Eine Insel – ein Resort: Auf Bulalacao Island sorgt das Coron Island Resort & Spa für Entspannung pur.
Raphael Hadorn
1 / 4

Im Airbus A380, dem grössten zivilen Verkehrsflugzeug der Welt, ist bereits die Anreise von Zürich nach Singapur ein besonderes Erlebnis. Wie auch der – zum Glück klimatisierte – Flughafen. Ein Stopover in der Millionenmetropole lohnt sich. Allein die atemberaubende Skyline ist einen Besuch wert. Dreieinhalb Flugstunden nordöstlich von Singapur liegt schliesslich Manila, die Hauptstadt der Philippinen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.