Zum Hauptinhalt springen

Schwarze Null statt DefizitLotzwil mit Punktlandung

Die Jahresrechnung der Gemeinde Lotzwil präsentiert sich äusserst ausgeglichen. Allerdings kann diese nicht Ende Mai vorgestellt werden – die Gemeindeversammlung wurde abgesagt.

In Lotzwil, hier im Bild die Gemeindeverwaltung, bleibt die Finanzlage stabil und der Bilanzüberschuss unverändert.
In Lotzwil, hier im Bild die Gemeindeverwaltung, bleibt die Finanzlage stabil und der Bilanzüberschuss unverändert.
Foto: Iris Andermatt

Mit einer schwarzen Null hatte der Gemeinderat 2018 noch zu optimistisch budgetiert, damals zeigte die Jahresrechnung letztlich ein kleines Minus. Für 2019 budgetierte das Gremium mit einem Minus von rund 336’000 Franken dagegen zu pessimistisch. Denn wie sich nun zeigt, schliesst der allgemeine Haushalt mit einer Punktlandung auf der schwarzen Null ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.