Einsame Wölfe, knorrige Kerle

Ein Drama, das aussieht wie ein Western: Im ambitionierten Langspielfilmdebüt «Die Einzigen» der Berner Regisseurin Maria Sigrist glänzen die Darsteller. Die Story aber ist dünn. Mehr...

«Fake-News bringen die Wahrheit nicht zum Verschwinden»

Der britische Philosoph Simon Blackburn denkt auch über Donald Trumps Fake-News und den Selfie-Boom nach. Nach einem Auftritt an der Uni Bern sprach er über Wahrheit, Eitelkeit und das Zusammenspiel von Selbstwertgefühl und Shampoo. Mehr...

Diesel und Krebs: Vernebelte Tatsachen

Wie die Tabaklobby verstehen sich auch ­Ölindustrie und Autoverbände auf das Verharmlosen und Verwedeln von wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mehr...

Schweben und schwelgen

Reife Musik mit meditativem Grundgestus: Dafür steht Daniel Schläppi. Im amerikanischen Pianisten Marc Copland hat er einen Bruder im Geiste gefunden. Mehr...

Tatort: Dem Psychotrend treu geblieben

Jürg Mosimann, ehemaliger Sprecher der Kantonspolizei Bern, meldet sich in unregelmässigen Abständen zum «Tatort» zu Wort. Mehr...

Wer ist für und wer gegen «No Billag»? Die Übersicht

Die No-Billag-Debatte wird heftiger. Zeit für den Stand des Abstimmungskampfs. Mehr...

«Auffallend viele Unternehmer sind dafür»

INTERVIEW Bedingungsloses Grundeinkommen für Zürcher? Ein Utopie-Experte zum geplanten Test. Mehr...

Immer öfter knallen Bierkorken

Gourmetbiere sind schon fast der neue Wein: Sie lagern in Holzfässern, landen in Champagnerflaschen und sind elegant, gehaltvoll und aromatisch. Mehr...

Was den Schweizer Nobelpreisträger in Stockholm erwartet

SonntagsZeitung Der Physiker Jacques Dubochet wird heute eine Feier erleben, die in der Welt der Wissenschaften einzigartig ist. Mehr...

«Er hatte brillant gespielt, dann fiel er auf einmal hin»

Ein Jahr nach seinem Schlaganfall ist der britische Sänger Chris Rea bei einem Konzert in Oxford zusammengebrochen. Mehr...

Sechs «europäische Oscars» gehen nach Schweden

Beim Europäischen Filmpreis räumt die schwedische Satire «The Square» von Ruben Östlund in sechs Kategorien ab. Auch ein Schweizer Kurzfilm war nominiert. Mehr...

Nothelfer im Internet

Gemeinsam statt einsam: Auf der Onlineplattform Stack Overflow helfen sich Informatiker gegenseitig bei Programmierproblemen. Einer der weltweit aktivsten Nothelfer kommt aus Bern. Mehr...

Ostermundigen sucht seine Identität

Ostermundigen Alte Häuser weichen neuen Überbauungen: Ostermundigen wird sich in nächster Zeit ziemlich verändern. In welche Richtung es gehen könnte, zeigt die O’mundo-Ausstellung. Mehr...

Der Rückkehrer

Fremde Orte beflügeln Kunstschaffende: Darum ermöglicht ihnen unter anderem die Stadt Thun Künstlerateliers. Der Maler Michael Streun hat sich in Berlin erstmals mit dem Medium Video auseinandergesetzt – und mit Robert Walser. Die neuen Werke sind nun im Kunstmuseum Thun zu sehen. Mehr...

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.