Brüllen nützt den Rechten

ANALYSE Was der Tumult auf der Frankfurter Buchmesse über die Meinungsfreiheit lehrt. Mehr...

Krieg im Paradies beim «Bachelor»

Der neue Bachelor hat am Montagabend seinen Dienst aufgenommen. Man möchte nicht mit ihm tauschen. Mehr...

Forscher beobachten erstmals Fusion von Neutronensternen

Gerade erst gab es den Nobelpreis für den direkten Nachweis der Gravitationswellen. Nun folgt bereits die nächste Sensation – und dabei entstehen Unmengen Gold. Mehr...

Das Geheimnis unserer Muskeln

Muskeln sind viel mehr als ein optisches Merkmal. Neuste Forschungen zeigen: Muskeln sind ein eigenes Organ, das einen grossen Einfluss auf unser Wohlbefinden hat. Mehr...

Ein Text, den jeder versteht

Mit «Auf der Flucht getrennt» wurde erstmals in der Schweiz ein Buch in leichte Sprache übersetzt. Zuständig dafür war das Büro für Leichte Sprache in Zürich, das Texte für Menschen mit Leseschwierigkeiten zugänglich macht. Mehr...

Ausbruch aus der Angst

Laut und mahnend eröffnet die Uraufführung von «Verdingbub» die Saison des Berner Stadttheaters. Das Stück Schweizer Geschichte berührt und stimmt nachdenklich. Mehr...

Mister Rich verführt sie alle

Von Kapstadt nach Bern: Am Samstag gab der südafrikanische Regisseur Matthew Wild (38) mit der Inszenierung von Mozarts Oper «Don Giovanni» sein Schweizer Debüt. Mehr...

Stimulierte Tiere, glückliche Fotografen

Ein Traum für professionelle Filmemacher und Hobbyfotografen: In Kalispell, Montana, lassen sich Bären, Raubkatzen und andere Tiere in natürlicher Umgebung optisch einfangen. Mehr...

Unser aller Harvey

SonntagsZeitung Hollywood-Mogul Harvey Weinstein hat während Jahren unzählige Frauen sexuell belästigt. Nimmt man den Glamour weg, ist die Geschichte so billig wie immer. Mehr...

Die Konstante in einer kurzlebigen Zeit

Aus der Box wurde eine Flunder. Ansonsten hat sich beim Thinkpad, beim erfolgreichsten Laptop, äusserlich in den letzten 25 Jahren wenig geändert. Und das ist gut so. Mehr...

Rundum ein Genuss

«Chueche», «Flade», «Dünne», «Wäje» – die vielen Dialektwörter zeigen, dass das flache, salzige oder süsse Gebäck überall in der Schweiz beliebt und bekannt ist. In dieser Art fast nur in der Schweiz. Mehr...

«Der tägliche Kampf deformiert uns»

Soziale Ungerechtigkeiten sind ihre Themen: Beim Besuch in Zürich sprach die gefeierte britische Autorin Zadie Smith über ­Michael Jacksons Hautfarbe, Elena Ferrantes Einfluss – und über Peter Stamm. Mehr...

Weinstein-Studio droht Verkauf – oder das Aus

Nach dem Sex-Skandal um Harvey Weinstein würden bereits Gespräche mit Kaufinteressenten für dessen Firma geführt. Mehr...

Vom Kunstmachen und Kinderkriegen

Bern Das Plakat von «Mother Fuckers» zeigt eine nackte Brust – und sorgte ­damit im Vorfeld für rote ­Köpfe. Drei Künstlerinnen ­thematisieren mit der ­Tanzperformance in der Berner Dampfzentrale ihre Kunst und Mutterschaft. Mehr...

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!