Zum Hauptinhalt springen

Das sagt die Tierärztin zum Hund im Büro

Wie geht es dem Hund am Arbeitsplatz? Tierärztin May Müller gibt Auskunft.

«Spaziergänge geben dem Hund die nötige Abwechslung im Alltag.» May Müller, Tierärztin
«Spaziergänge geben dem Hund die nötige Abwechslung im Alltag.» May Müller, Tierärztin

Frau Müller, ist ein Büro ein geeignetes Umfeld für einen Hund?May Müller:Ob sich ein Hund im Büro wohlfühlt, ist von Tier zu Tier verschieden und kann nicht pauschal beantwortet werden. Wichtig ist es, den Hund, wie in allen für ihn neuen Situationen, langsam daran zu gewöhnen. Ein ruhiges und entspanntes Tier wird sich im Büro eher wohlfühlen als beispielsweise ein Quirliges, das dauernd auf Trab ist und einen Hang zum Kontrollieren hat. Neben den räumlichen Ge­gebenheiten kommt es auf das menschliche Umfeld im Büro an. Die Arbeitskolleginnen und -kollegen des Hundehalters oder der Hundehalterin sollten jedenfalls möglichst ruhig sein und dem Tier auch Verständnis entgegenbringen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.