Zum Hauptinhalt springen

Heimliche Rebellen

Im Dezember feiert die Familiencombo Oesch’s die Dritten ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Vorher gibt es ein neues Album. Und Frontfrau Melanie und Vater Hansueli Oesch nehmen sich etwas Zeit, über die letzten Jahre nachzudenken.

Interview: Marina Bolzli
In Oberlangenegg: Melanie Oesch (28) mit Vater Hansueli (58).
In Oberlangenegg: Melanie Oesch (28) mit Vater Hansueli (58).
Markus Hubacher

Sie sind sehr viel unterwegs – was bedeutet Ihre Heimatgemeinde Oberlangenegg für Sie?Hansueli Oesch: Sie ist meine Tankstelle.Melanie Oesch:Hier aufwachsen zu dürfen, ist ein Geschenk. Man kommt wieder weg vom Rummel. Für mich ist das mehr als ein Daheim. Wir können hier reden, wie wir reden. Aber sobald wir nach Thun kommen, müssen wir uns schon ein bisschen anpassen. Da sagen wir nicht mehr «wesch» und «gesch» und «Boom». Dabei rede ich sehr gerne den ursprünglichen Dialekt, baue ihn auch extra ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen