Zum Hauptinhalt springen

Müslüms zweite Chance

Der Start war furios, dann brachen die Einschaltquoten ein. Trotzdem darf sich der Berner Comedian Müslüm noch einmal als SRF-Integrationsbeauftragter versuchen.

Fabian Sommer
«Sein in seiner schönsten Form»: Müslüm.
«Sein in seiner schönsten Form»: Müslüm.
SRF

Es ist ein Süperstart, um es in der Sprache von Müslüm auszudrücken. 135'000 Menschen oder 23,5 Prozent der Fernsehzuschauer im Land sehen dem Comedian am 1. April dieses Jahres zu, wie er in den Hochhäusern im Westen Berns Marktanalyse für SRF macht. «Man muss die Leute zum Lachen und zum Weinen bringen», rät ihm der Vater einer türkischen Grossfamilie. «Drama ist wichtig.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen