Zum Hauptinhalt springen

Und noch immer lockt die BB

Ein Film ebnet einer Frau den Weg: 1956 erschien «... und immer lockt das Weib» mit Brigitte Bardot in der Hauptrolle. Die feiert diesen Umstand mit einem Bildband. Grossartig.

1958: Brigitte Bardot barfuss in St-Tropez.
1958: Brigitte Bardot barfuss in St-Tropez.
zvg
1955 in Cannes während der Dreharbeiten zu «... und immer lockt das Weib».
1955 in Cannes während der Dreharbeiten zu «... und immer lockt das Weib».
Cinémathèque fran­çaise/courtesy Schirmer/Mosel
1960 mit «Sauerkrautfrisur».
1960 mit «Sauerkrautfrisur».
Cinémathèque française/courtesy Schirmer/Mosel
1 / 3

Gott erschuf die Frau vor 60 Jahren in Form einer Dunkelblondine – und niemand schaut hin. Als Brigitte Bardot auf der Leinwand erschien, interessierte das erst mal nur wenige Freaks in Frankreich. «Et Dieu ... créa la femme», oder auf Deutsch «... und immer lockt das Weib», begründete zwar den Mythos «BB», hatte aber einen harzigen Start.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.