Zum Hauptinhalt springen

Baustellenräuber gefasstMann klaut Material und Werkzeuge im Wert von 70’000 Franken

Ein 54-Jähriger soll seit März 2018 von mindestens 19 Grossbaustellen Material gestohlen und online verkauft haben – hauptsächlich im Kanton Bern.

Foto: iStock (Symbolbild)

Mal fehlte Sanitärmaterial, mal Werkzeuge, ein anderes Mal Elektroinstallationsmaterial: Seit März 2018 hatte mutmasslich der gleiche Mann auf mindestens 19 Grossbaustellen Material gestohlen und anschliessend verkauft. Die Fälle ereigneten sich hauptsächlich in den Regionen Bern und Mittelland, sowie vereinzelt auch in den Kantonen Solothurn und Freiburg. Die Deliktsumme beläuft sich auf insgesamt rund 70’000 Franken.

Wie die Kantonspolizei Bern am Dienstag mitteilt, hat sie nun die Ermittlungen zu den Fällen abgeschlossen. Bereits im Februar sei es der Polizei gelungen, einen 54-jährigen Mann als dringend Tatverdächtigen zu ermitteln und festzunehmen. Dies, nachdem es in der zweiten Jahreshälfte 2019 in Konolfingen wiederholt zu Diebstählen auf der gleichen Baustelle gekommen war.

Der Mann, der seine Beute vorwiegend im Internet vertickt hatte, wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

ske/pkb