Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Papablog: Krabbelbaby versus KniggeMüssen Ihre Gäste die Schuhe ausziehen?

Vergessen Sie Knigge! «Bhalt sie aa» wird mit Baby zum No-Go.

Unter den Gästen:

Unter den Gastgeber*innen:

Was ist denn nun korrekt?

Eroberung des Fussbodens: Ein krabbelndes Baby schleckt pro Viertelstunde gute drei Quadratmeter Parkett ab.

Kaugummi und Katzengagi

83 Kommentare
Sortieren nach:
    Heidi S

    Wer bei mir die Schuhe nicht auszieht, bei dem ziehe ich sie nicht mehr aus. Die meisten ziehen sie ungefragt aus und ziehen ihre mitgebrachten Finken an.

    Mein Parket hat Schäden von Gästeschuhen, schwarze Striemen unter dem Tisch und kleine Löcher von Stöckelschuhen. Schade.

    Beim Einzug wurde er abgeschliffen und leider nur geölt und nicht versiegelt.