Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

NBA sperrt Clippers-Boss Sterling lebenslang

Wer hatte ein Interesse an der Weitergabe der umstrittenen Tonaufnahmen? Donald Sterling an einem NBA-Spiel. (21. April 2014)
Zwist mit medialen Folgen: Donald Sterling und seine ehemalige Freundin Vanessa Stiviano streiten sich, wobei der Clubbesitzer rassistische Aussagen macht. Das Gespräch wird publik – die Öffentlichkeit in den USA ist empört.
Der ehemalige Basketball-Superstar Shaquille O'Neal fordert die Ablösung von Sterling als Clubboss.
1 / 6

Sterling darf keine Spiele mehr besuchen

Auch Barack Obama schaltete sich ein

AP/ajk