Zum Hauptinhalt springen

Fall Maddie McCannDie Polizei glaubt, dass Maddie tot ist

Die Eltern des Mädchens suchen seit 13 Jahren ihr Kind. Sie sind Gehetzte – verdächtigt, bedroht, beschimpft, vom Boulevard verfolgt. Jetzt sitzt ein Mann in Haft, der vielleicht all ihre Fragen beantworten kann.

Es zerreisst ihnen das Herz, daran zu denken, wie sie jetzt wohl aussähe: Kate und Gerry McCann halten 2012 anlässlich einer Pressekonferenz zum damals fünften Jahrestag des Verschwindens ihrer Tochter ein dem Alter angepasstes Polizeifoto von Madeleine.
Es zerreisst ihnen das Herz, daran zu denken, wie sie jetzt wohl aussähe: Kate und Gerry McCann halten 2012 anlässlich einer Pressekonferenz zum damals fünften Jahrestag des Verschwindens ihrer Tochter ein dem Alter angepasstes Polizeifoto von Madeleine.
Foto: Facundo Arrizabalaga (Keystone)

Vor einigen Wochen hätte Madeleine McCann Geburtstag gehabt, es wäre ihr siebzehnter gewesen. Oder muss es heissen: Vor Kurzem hatte Madeleine Geburtstag? Niemand weiss, ob sie noch lebt. Ihre Eltern feiern den Tag jedes Jahr zusammen mit Maddies jüngeren Geschwistern, Amelie und Sean. Als ihre Schwester verschwand, waren sie zwei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.