Zum Hauptinhalt springen

Kirchgemeinde HerzogenbuchseeNeuer Präsident gewählt

Michel Vauthey tritt die Nachfolge von Christoph Tanner an. Er steht einem Kirchgemeinderat vor, der neu nur noch aus 9 statt 11 Mitgliedern besteht.

Trotz Corona-Pandemie wurde die Kirchgemeindeversammlung in Herzogenbuchsee von 49 Stimmberechtigten besucht – natürlich trugen alle eine Maske. Weil der Wiederaufbau der Kirche noch nicht abgeschlossen und der Saal im Kirchgemeindehaus zu klein ist, fand die Versammlung im Sonnensaal statt.

Im Zentrum standen die Wahlen. Die bisherigen Ratsmitglieder Doris Gygax, Stefan Hofer und Marietta Röthlisberger (alle Herzogenbuchsee) Susan Schafer (Niederönz), Monika Schori und Heinrich Siegrist (beide Ochlenberg) und Andreas Urben (Inkwil) wurden wiedergewählt. Marianne Bangerter (Niederönz) und Michel Vauthey (Herzogenbuchsee) stellten sich als neue Ratsmitglieder zur Verfügung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.